Private Pflegerin und Betreuerin bei Seniorin zu Hause

Finanzielle Unterstützung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in bestimmten Lebenssituationen oder finanziellen Notlagen die entsprechende Unterstützung zu erhalten. Diverse Leistungen und Institutionen helfen weiter.

Ergänzungsleistungen (EL)

Wo das Einkommen die minimalen Lebenskosten nicht deckt, helfen Ergänzungsleistungen zur AHV und IV. Sie sind ein rechtlicher Anspruch und keine Fürsorge oder Sozialhilfe. Zusammen mit der AHV und IV gehören die EL zum sozialen Fundament unseres Staates. Weitere Auskünfte sind bei den zuständigen kantonalen EL-Stellen, die sich meist bei den AHV-Ausgleichskassen befinden, erhältlich.

Hilflosenentschädigung

Wer bei alltäglichen Lebensverrichtungen wie beispielsweise dem Ankleiden, Aufstehen oder Hinsetzen, dem Essen oder der Körperpflege sowie bei Verrichtungen und sozialen Kontakten ausserhalb der Wohnung auf die Hilfe von Anderen angewiesen ist, gilt als «hilflos» und kann eine Hilflosenentschädigung beantragen. Die Entschädigung erfolgt nach Grad der Hilflosigkeit (leicht, mittel, schwer) und ist nicht abhängig von Einkommen oder Vermögen. Unsere Filialund Pflegedienstleitungen kennen das Vorgehen beim Antragstellen und beraten Sie gerne.

Betreuungsgutschriften

Personen, die pflegebedürftige Angehörige betreuen, welche Hilflosenentschädigung beziehen (mittlerer oder schwerer Grad), haben unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Betreuungsgutschriften. Bei der Rentenberechnung können diese angerechnet werden. Es sind jedoch keine direkten Geldleistungen. Weitere Informationen sind bei der kantonalen Ausgleichskasse erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Altersbeauftragten und Kontaktstellen für das Alter in Städten und Regionen, Pro Senectute und dem Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV).

Weitere Informationen zu Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung und Betreuungsgutschriften

Besuchen Sie die Webseite der AHV, um mehr über Ergänzungsleistungen und Hilflosenentschädigung zu erfahren.

Über Betreuungsgutschriften lesen Sie auf der Seite des Bundesamtes für Sozialversicherung.

Leistungen der Grundversicherung im Krankenpflegeversicherungs-gesetz (KVG)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Spitex-Kosten

Unsere Tarife und Informationen zur Abrechnung finden Sie hier.